Most recent successes

Freezone auditors successes

Purification Rundown

Erfolgsbericht – Detox

Vorweg ein paar Daten zu mir und der Ausgangsbasis zu diesem Purif.
Ich bin 47 Jahre und habe beruflich mit Entschlackungsbehandlungen, Kosmetik und Massagen zu tun.
Bereits mit 6 Jahren hatte ich die erste Operation, danach folgten über die Jahre 4 weitere, 3 davon waren größere OP´s.
2001 hatte ich Dickdarmkrebs mit OP und anschließender Chemotherapie. Die Chemotherapie dauerte 6 Monate und war recht anstrengend. Ich wusste damals schon einiges über Entgiftung, Übersäuerung und dergleichen, da ich kurz vorher eine Heilpraktiker-Ausbildung machte. Über Vitamine selbst, wusste ich noch nicht soviel. Während der Pausen in der Chemozeit, machte ich also alles was ich wusste, um den Körper zu entgiften.
Dazu gehörte Sport, Sauna, Schwimmen, basische Bäder, spazieren gehen und ausruhen. Ich achtete auf´s Essen, trank Wasser und Kräutertee, nahm Spirulina-Algen und Vitamine in Kräuterform. Kurz, ich tat alles, was mir gut tat und mich unterstützte die Chemo so gut wie möglich zu überstehen. Ich schaffte das auch gut und ging während der Pausen zwischen den Chemo´s in meinen Spa-Bereich im Hotel (den ich damals selbstständig geleitet habe und Behandlungen anbot) arbeiten. Danach folgten noch einige Darmspiegelungen, immer mit einem Betäubungsmittel.
Nun einige Jahre später habe ich mich entschlossen den Purif zu machen. Ich dachte, na ja, ich habe schon viel ausgeleitet damals. Da kann sicher nicht mehr so viel kommen. Ich war schon sicher, das etwas noch kommt, aber ich glaubte, es ist schon viel weg.
Tja, ich dachte!
Was ich während der letzten 3 Wochen erlebte, versetzte mich in totales Erstaunen.
Ich bekam alles, Betäubungsmittel, Chemo noch einmal richtig präsentiert.
Wow, was für eine Überraschung!
Ich war sehr überrascht, das ich die Sachen die hochkamen, so genau identifizieren konnte. Ich konnte genau sagen, das war jetzt ein Stück von der Chemo, Kaiserschnittgeburt meines Sohnes, Betäubungsmittel Sonnenbrand usw. Es ist fantastisch, wie mit jedem Tag ein weiteres Stück abgebaut wurde.
Ich hatte sogar, je nachdem was dran war, die gleichen Gedanken und Empfindungen, wie zur damaligen Zeit, als das Ereignis tatsächlich stattfand.
Das war eine gewaltige Überraschung für mich und so toll.
Es ist ein ganzes Stück Arbeit gewesen, das durchzuhalten, aber es hat sich sehhhhhhhhr gelohnt.
Ich habe während dieser Zeit große und kleine Gewinne erhalten, doch die größte Erkenntnis, die ich hier mitgenommen habe, ist:
Der Purif ist mit nichts, wirklich mit nichts, was mit Entschlackung- und Entgiftungsbehandlungen und Kuren zu tun hat, zu vergleichen!!!!!!!!!
Der Purif ist etwas ganz eigenständiges und anderes als alles, was ich bis hierher erlebt und kennen gelernt habe.
Ich kann nur jedem empfehlen, mindestens 1 x im Leben den Purif zu machen!!!
Ich für mich, kann nur sagen: Ich bin jetzt wach, ich war es vorher nicht, ich glaubte es nur!!!!!
Ich möchte mich an dieser Stelle ganz ganz herzlich bei der Rons Org Bern, bei meinem Betreuer, DH, meinem Twin, Werner Keller für die absolut super gute Betreuung, bei der es auch nicht an Witz und Humor fehlte, bedanken.
Ihr habt super gute Arbeit geleistet, danke das ihr solange mit mir durchgehalten und mich immer wieder motiviert habt. Vielen herzlichen Dank!!!!

Bern, 28. Juli 2008 Rosemarie Keller

— Ron's Org Bern

Success from Ron's Org Grenchen on 09/04 at 07:14 PM
Permalink
February 2018
S M T W T F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28